image

weitere Messen der Sandner GmbH:

 

ufra
miba
sandner

 

 

  Herzlich Willkommen auf der Homepage der ufra!

     

                                   Abschlussbericht der ufra 2016

 

Die Verbrauchermesse für die ganze Familie von jung bis alt

Die Unterfrankenschau in Schweinfurt 2016 ging nach neun Messetagen mit einem positiven Gesamtergebnis zu Ende. Am 9. Oktober 2016 wurden die Tore der ufra 2016 geschlossen.

Mit der beeindruckenden Zahl der Produkte und Dienstleistung zeigt die 21. Unterfrankenschau die gesamte Vielfalt und Kraft Unterfrankens. Trotz des Internethandels suchten die Besucher den persönlichen Kontakt mit den Verkäufern auf unser Verbrauchermesse.  

Insgesamt haben auf einer Hallen und Freifläche von bis zu 25.000 m² rund 350 Aussteller teilgenommen und präsentierten dem Publikum Trends, Neuheiten und bewährte Produkte für alle Generationen aus dem Bereich Wohnen, Bauen, Dienstleistung, Stadt Partnerstädte und Landkreis.

Nach einem grandiosen Messebeginn mit durchwachsenem Wetter und angenehmen Temperaturen am ersten Messewochenende, konnten der Veranstalter am Ende mit einer befriedigenden Zahl von 69.400 Besuchern eine gute Bilanz ziehen.

Beteiligung der Aussteller und ihre Vielseitigkeit

Die Ausstellerziele auf der ufra 2016 waren sehr unterschiedlich: von Bereichen wie Informationsvermittlung, knüpfen von neuen Kontakte bis hin zu Direktverkäufen an Konsumenten. Der Großteil konnte ein gutes Fazit ziehen für seine Produkte.

Schon jetzt wollen 2/3 der Aussteller wieder auf die ufra 2018. Was heißt, dass die Aussteller ein gutes Fazit ziehen konnten.

 

Besucher kommen wieder

Ob direkt aus Schweinfurt oder aus der ländlichen Region, die Kaufkraft der Besucher war für die Austeller sehr zufrieden stellend. Sei es ein Fertighaus, Gartenmöbel oder in der Dienstleistung, für jeden Besucher war etwas dabei. 

 

 

Vielfältiges und Abwechslungsreiches Programm

Dieses Jahr konnten sich die Besucher in der Halle 1, 16 ,18 und 20 mit einem bunten und vielseitigen Bühnenprogramm informieren und unterhalten lassen.  Die Medienbühne in der Halle 1 war von den Studenten der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt organisiert worden. Es wurden viele Vorträge von unseren Ausstellern gehalten, aber auch viele Entertainer, Comedy, Sportvorführungen und Musiker waren dort mit großen Show-Elementen vertreten. 

In der Halle 16 wurden vom Schloss Werneck und dem Thorax-Zentrum Gesundheitsvorträge auf der Bühne gehalten, bei welchen die Besucher auch zum aktiven Mitmachen animiert wurden.

Sportlich ging es in der Halle 18 zu. Die Tanzschule Tanz an! hat die Bühne in der Halle 18 mit viel Specktakel unterhalten.

Etwas ruhiger, aber genauso interessant ging es in der Halle 20 vor. SHK-Innung und TV-Touring haben dort das Programm organisiert und gestaltet. Viele Informative Fachvorträge von der SHK-Innung und ihren Experten wurden aufgezeichnet und im Fernsehen vom TV-Touring übertragen.

 

Highlight in der Halle 22

 Wildlife African war für viele Besucher, egal von jung bis alt, ein großer Höhepunkt.  

Genauso auch die ADAC Autoshow. Dort wurde alles geboten, was das Männerherz höherschlagen lässt. Vom alten ADAC Rettungswagen bis hin zum NSU Prinz.

 

Die 21. Unterfrankenschau in Schweinfurt bedankt sich recht herzlich bei allen Ausstellern und Besuchern der ufra 2016 und freut sich, sie auf der ufra 2018 vom 29.09. bis 07.10.2018 wieder begrüßen zu dürfen. 

 

 

Beschreibung: http://www.ufra-online.de/images/Menschenkleinpng.png

 

 

Besuchen Sie auch unsere weiteren Messen + Veranstaltungen
im Internet unter:

www.miba-online.de

www.dona-online.de
www.sandner-ausstellungen.de

 



 

Die ufra 2016 (Unterfrankenschau) in Schweinfurt ist eine Ausstellung der Sandner GmbH - Messen + Ausstellungen.
© Sandner GmbH Messen+Ausstellungen
Impressum